Allgemein

Mehr Facebook “Gefällt mir-Angaben” / “Likes” für die eigene Fanpage erhalten (#9.3)

Nachdem die eigene Facebook Fan Page erstellt wurde und die ersten Posts in der Fanseiten-Chronik auftauchen wird es Zeit auch über Facebook relevante Besucher für den eigenen Blog zu generieren. In diesem Post werde ich sowohl auf kostenlose, als auch auf kostenpflichtige Möglichkeiten eingehen “Likes” bzw. “Gefällt mir” Angaben für die eigene Facebook Fan Page zu erhalten. Ausserdem gebe ich im Anschluss ein paar Tipps, wie diese Follower Ihre geteilten Inhalte auch wahrnehmen und im Idealfall einen Blick auf Ihre Webseite/Blog riskieren, um gegebenfalls weitere Infomationen zu erhalten.

Facebook Like Box in die eigene Seite integrieren

Der erste Schritt sollte die Integration einer Facebook Like Box auf der eigenen Webseite/Blog sein. Facebook stellt dazu eine eigene Seite zur Generierung eines individuellen Box-Codes zur Verfügung. Über die Facebook Developer Webseite

https://developers.facebook.com/docs/plugins/like-box-for-pages?locale=de_DE

kann ein solcher Code schnell und einfach ohne weitere HTML-Kenntnisse erstellt werden.

Screenshot Facebook Like Box generieren - developers.facebook.comScreenshot Facebook Like Box generieren – developers.facebook.com

Hierzu als erstes die Facebook Fanpage URL eintragen, eventuell Breite und Höhe der Like Box festlegen & angeben ob neben dem Like Button noch Profilbilder der Follower oder bereits in der Chronik gepostete Inhalte erscheinen sollen. Sollte der Like-Button in der Vorschau unter den Einstellmöglichkeiten den eigenen Erwartungen entsprechen, einfach mit einem Klick auf “Get Code” einen HTML-Code generieren. Dieser Code muss nun nur noch in die eigene Webseite integriert werden, ein idealer Platz für die Like-Box wäre bspw. in der linken oder rechten Sidebar des WordPress Blogs.

Screenshot Fanpage hervorheben - facebook.comScreenshot Fanpage hervorheben – facebook.comWerbeanzeige über Facebook schalten

Die ersten “Likes” sind bekanntlich die schwersten. Niemand ist gern der erste, wenn es darum geht Fanseiten zu liken, die meisten Facebook User klicken den Gefällt mir Button einer Fanpage eher an, wenn schon eine gewisse Anzahl an weiteren Facebook-Mitgliedern dies vor Ihnen getan haben. Deshalb ist es gerade zu Anfang keine schlechte Idee eine Werbeanzeige für Ihre Fanpage einzurichten. Über den Button “Seite hervorheben” oder “Beitrag bewerben” kann direkt bei Facebook eine Werbeanzeige zielgerichtet auf Facebook-Nutzer mit den gleichen Interessen eingerichtet werden.

Screenshot Facebook Werbeanzeige schalten - facebook.comScreenshot Facebook Werbeanzeige schalten – facebook.com

Dazu müsst Ihr lediglich Eure Webseiten-URL, einen Titel & eine kurze Beschreibung der Fanpage eintragen, ausserdem müssen noch Angaben zur angestrebten Zielgruppe (Land, Interessen der Facebook-Nutzer, Alter & Geschlecht) & dem täglichen Budget gemacht werden. Im Anschluss eine Zahlungsmethode auswählen & den Button “Webseite hervorheben” anklicken. Ich empfehle zunächst mit einem täglichen Budget von 4 Euro zu starten, um zu sehen wie gut bzw. schlecht die Werbeanzeige bei den potentiellen Followern ankommt. Hier können Sie eventuell auch parallel mit unterschiedlichen Werbeanzeigen herumexperimentieren, um herauszufinden worauf die Follower eher anspringen. Eine pauschale Formel für erfolgreiche Werbeanzeigen gibt es nicht, da jede Anzeige nach Thema und Zielgruppe anders aufgebaut sein kann. In jedem Fall sollte die Anzeige neugierig machen & ein passendes Foto des Fanpagethemas enthalten.

Facebook Gruppen entdecken

Was bei Google+ die Communities darstellen, nennt sich bei Facebook schlicht und einfach “Gruppen”. Gruppen sind ein Zusammenschluss von Facebook-Mitgliedern, die sich innerhalb dieser Gemeinschaft mit dem übergeordnetem Gruppenthema identifizieren und sich darüber austauschen. Im Gegensatz zu Google+, kann man mit dem Fan-Page Account allerdings nicht auf diese Gruppen zugreifen. Um themenrelevante Gruppen zu finden und diesen beizutreten, brauchen Sie ein persönliches Facebook-Profil. Loggen Sie sich mit Ihrem Profil bei Facebook ein und geben in die obige Suchmaske einen Suchbegriff ein, der mit Ihrer Facebook Fanpage im Zusammenhang steht.

Screenshot Gruppen suchen - facebook.comScreenshot Gruppen suchen – facebook.com

Im obigen Beispiel suchen wir für eine fiktive Hunde-Fanpage also bspw. nach dem allgemeinen Suchbegriff “Hunde”. Im folgenden werden uns bei Facebook nun Personen, Fanseiten, Orte, Apps und auch Gruppen mit obigem Suchbegriff präsentiert. Mit einem Klick auf “Gruppen” im linken Menue, kann man nun ganz einfach nach passenden & themenrelevanten Gruppen suchen und diesen beitreten. In den meisten Fällen handelt es sich hier um geschlossene Gruppen, das heisst Ihr Beitritt muss erst noch von einem Gruppenleiter bestätigt werden, anschliessend können Sie alle Mitglieder und Beiträge innerhalb der Gruppen einsehen und selbst etwas dazu beitragen. Wichtig ist dabei die Gruppenregeln stets zu beachten und keinerlei SPAM zu verbreiten. Nehmt am Gruppengeschehen teil und postet nur relevante Inhalte, die den Gruppenmitgliedern auch weiterhelfen. Ausserdem ist es hilfreich sich an Beiträgen & Fragen andere Mitglieder zu beteiligen. Das schafft Vertrauen gegenüber den anderen Gruppenteilnehmern und verleitet diese Mitglieder eher auch mit ihren Beiträgen zu interagieren.

Mit dem Beitritt unterschiedlicher Gruppen haben Sie nun auch die Möglichkeit Fanpage-Inhalte direkt mit diesen Gruppen zu teilen. Hierzu muss der gewünschte Beitrag lediglich auf der Fanpage ausgewählt und anschliessend im Drop-Down-Menue statt “Eigene Chronik” die entsprechende Gruppe eingetragen werden. Wichtig ist hierbei eine persönliche Nachricht/Notiz zuzüglich zum geteilten Inhalt an die Gruppenmitglieder zu erstellen. Einfach alle Inhalte ohne Kommentar zu posten wirkt nicht sehr vertrauenswürdig und bei häufigen Posts dieser Art werden die Beiträge nicht den gewünschten Effekt erzielen und wohl eher ignoriert, als mit Ihnen interagiert. Hier ist es wichtig nur wirklich relevante Inhalte für die Gruppenmitglieder zur Verfügung zu stellen und wie oben schon angesprochen auch mit den Mitgliedern in Kontakt zu bleiben, so kommen sicherlich eher “Likes” und Blogbesucher aus eben diesen Gruppen für die eigenen Inhalte zustande.

Liken anderer themenrelevanter Fanpages

Neben den Teilnahmen an Gruppen über den privaten Account, ist es auch ratsam mit dem Seitenprofil andere Fanseiten mit ähnlichen Inhalten zu liken. Die Wahrscheinlichkeit von anderen Seitenbetreibern ebenfalls ein “Gefällt mir” zurückzubekommen ist sehr gross. Unterstützend dazu können Sie Beiträge und Posts anderer Fanseiten kommentieren und regelmäßig mit diesen in Kontakt bleiben. Facebook lebt von Interaktivität, also interagieren Sie mit anderen Fanpages & machen so Ihre eigene Fanpage bei anderen Seitenbetreibern bekannt. Vielleicht entwickelt sich daraus ja auch eine Partnerschaft mit regelmäßiger Verlinkung der gegenseitigen Inhalte?!

Gewinnspiele veranstalten

Eine weitere Möglichkeit an Likes & Besucher für die eigene Fanpage zu kommen sind originelle Gewinnspiele, bspw. bei Erreichen einer bestimmten Anzahl an Gefällt-Mir-Klicks Gutscheine oder Sachpreise unter allen Teilnehmern zu verlosen. Idealerweise sollten die Gewinnspielpreise dabei etwas mit dem eigenen Themengebiet der Fanseite zu tun haben. Ein Foodblog bspw. sollte keinen Werkzeugkoffer verlosen, sondern eher Restaurantgutscheine, Rezeptbücher oder Küchenhelfer. Weiterhin sollten die Preise für eine grosses Publikum relevant sein, regional beschränkte Gutscheine bspw. für einen bestimmtes Ladengeschäft, der nur in Stadt XYZ erreichbar ist, werden sicherlich eher weniger Teilnahmen am Gewinnspiel in der Facebookgemeinde zur Folge haben.

Für eine erfolgreiche Gewinnspielkampagne sollten im Vorfeld folgende Überlegungen und Fragen beachtet werden:

  • Was soll mit dem Gewinnspiel erreicht werden?
    Definieren Sie Ziele Ihrer Gewinnspielkampagne. Sollen einfach nur mehr Fans für die eigene Fanpage generiert, mehr Traffic/Besucher auf die Fanpage gelotst oder vielleicht die Aufmerksamkeit auf bestimmte Produkte/Beiträge gelegt werden?
  • Formulieren Sie klar definierte Gewinnspielregeln!
    Was genau müssen die Teilnehmer tun? Wer darf überhaupt teilnehmen, gibt es eventuell Altersbeschränkungen? Wann endet das Gewinnspiel? Wie werden die Gewinner ermittelt? Wie werden die Gewinner kontaktiert? Hier sollten auch Datenschutzhinweise nicht fehlen.
  • Preise festlegen!
    Legen Sie Anzahl und Art der Preise fest. Idealerweise sollte es mehrere Preise geben, dass erhöht in der Regel die Teilnehmerzahl & Aufmerksamkeit des Gewinnspiels.
  • Aufmerksamkeit erregen!
    Überlegen Sie sich, wie das Gewinnspiel ein breites Publikum erreicht. Hier könnten bspw. etablierte Gewinnspielinformationswebseiten über das Gewinnspiel benachrichtigt werden. Auch könnte man themenverwandte Blogbetreiber/Fanpages angeschrieben werden. Teilen Sie das Gewinnspiel über Ihren privaten Account und bitten Ihre Freunde das Gleiche zu tun.
  • Was passiert nach dem Gewinnspiel?
    Überlegen Sie sich wie man den kurzfristigen “Gewinnspiel-Hype” zukünftig nutzen kann.

Was sollte ich beim Posten beachten?

Um die neu gewonnen Fans nicht direkt wieder zu verlieren bzw. zu langweilen sollten Sie ein paar Dinge beherzigen. Facebook ist ein sehr schnelllebiges Netzwerk, viele Informationen sind relativ rasch wieder “veraltet” und werden durch neuere Beiträge, Links, Postings, Bilder oder Videos ersetzt. Um also im Fokus der Follwer zu bleiben ist die Postfrequenz entscheidend. Eine Fanpage auf der wochenlang nichts passiert, wird schnell uninteressant. Idealerweise sollten 1 – 2 Posts am Tag in der Chronik erscheinen. So bleibt man stets im Gespräch, ohne einen nervenden bzw. aufdringlichen Charakter zu vermitteln.

Die Posts sollten zudem eine angenehme Wortlänge haben. Hier ist es wichtig das ideale Mass zu treffen, 2 – 4 Sätze reichen vollkommen aus, schreiben Sie keine Romane!

Sollte es thematisch passen fügen Sie Bilder und Videos in die Posts ein, so sprinigen die Beiträge eher ins Auge und die Wahrscheinlichkeit, dass diese geteilt und geliked werden ist um ein Vielfaches höher. Je aktueller & informativer Ihre Posts dabei sind, desto mehr Leute werden Sie damit erreichen, was zusätzlich zu neuen Followern führen wird.

Wichtig ist ausserdem, dass sie stets zielgruppengerecht posten. Ein lustiges Katzenvideo zu teilen, obwohl sich die Fanpage mit dem Thema der günstigsten Preise im Netz auseinandersetzt, wird Ihnen vielleicht eine gewisse positive Resonanz einbringen, macht Sie aber eventuell auch unglaubwürdig in den Augen vieler Fans. Bleiben Sie thematisch relevant, denn deshalb haben Sie die Leute abonniert bzw. geliked!

Alle Artikel der Serie

Leave a Comment