€266,39 Verlust im Juli 2015 – Das 1000€ Wettprojekt (#8)

Die Bundesliga ist zurück und endlich kann es auch in meinem Wetttagebuch weitergehen. Durch den Wegfall der Wettbörse WBX & der Sommerpause ohne




grosses Fussballevent (mal abgesehen von der Frauen-WM) habe ich den Wettbörsen zunächst den Rücken gekehrt & in den letzten Monaten lediglich einige Freebets bei tradiotionellen Buchmachern wie bspw. Bet365 genutzt und mich sonst eigentlich zurückgehalten.

Zum Start der 2. Bundesliga im Juli habe ich dann wieder mal smarkets.com aufgerufen und wurde positiv überrascht. Wo inplay zu Anfang des Jahres allerhöchstens der 3-Weg-Sieg-Markt aktiv/liquide war & sonst garnichts ging, machten diesmal diverse weitere Märkte (unter anderem auch meine geliebten Over/Under-Tormärkte jippiee ;)) mit Inplay-Quoten auf sich aufmerksam.

Mein Interesse war also geweckt und ich begann die ersten Wetten zu platzieren. Insgesamt habe ich im Juli aber lediglich nur 2 Spiele getradet, wobei 1 Spiel mit Gewinn & das andere mit einem saftigen Minus geschlossen wurde.

Übersichtsscreenshot Wett-P/L Juli 2015

Übersichtsscreenshot Wett-P/L Juli 2015 - smarkets.com
Übersichtsscreenshot Wett-P/L Juli 2015 – smarkets.com

Insgesamt wurde der Monat mit einem Verlust von 266,39 Euro geschlossen, und somit ist der Juli der erste Monat in dem ich Euch einen negativen Tagebucheintrag vorstellen darf :)




Alle Wetten wurden dabei in den Over/Under-Tormärkten mit bekannter Strategie platziert.

Bisherige Gesamtstatistik

Startkapital: €1000,00
Momentanes Guthaben: €2585,35
Gewinn/Verlust: €1585,35
Wetten gesamt: 86
Spiele mit Gewinn: 61
Spiele mit Verlust: 25

Wie bereits oben angesprochen, der erste Monat mit einem negativen Ende. Ich hoffe das ist kein Trend für die nächsten Tagebucheinträge, war aber irgendwann auch mal dran. Auch wenn man es nicht wahrhaben will

Bitte beachten: Sportwetten jeglicher Art sind Glücksspiele, ich berichte hier lediglich über meine Erfahrungen damit und gebe keinerlei Patentrezept, um damit Geld zu verdienen. Glücksspiele bergen immer Suchtpotential und man sollte niemals mit Geld wetten, welches man nicht zur Verfügung hat.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*