ClixSense

ClixSense Einnahmenbericht Juni 2013

Screenshot - Startseite clixsense.com

ClixSense Einnahmenbericht Juni 2013

Der Juni ist seit ein paar Tagen vorbei und ich dachte für alle die es interessiert poste ich meine ClixSense-Affiliate Einnahmen für den abgelaufenen Monat.

 

Eins vorweg, trotz kontinuierlicher Neuanmeldungen konnte der Durchschnittsverdienst/Tag aus dem letzten Monat nicht gesteigert werden. Vor allem weil weniger Referals den Signup-Bonus erreicht haben, die Taskeinnahmen gesunken sind und es auch lediglich 1 direktes Upgrade in diesem Monat gab.

Screenshot - Stats Juni clixsense.com

Aber kommen wir zu den Details. Insgesamt gab es im Monat Juni 273 neue Anmeldungen über meinen Referallink. Davon wurden allein am 17./18. Juni 118 Referals geworben. Ich hatte noch Neobux Guthaben und habe dafür einige Werbeanzeigen gekauft. Im Gegensatz zum Monat Mai konnten die Anmeldungen von 148 auf 273 gesteigert werden, das ist ein Plus von circa 85% im Vergleich zum Vormonat.

In Sachen Upgrades gab es letzten Monat wie angesprochen nicht viel, lediglich 1 direktes Upgrade und ein Upgrade eines Level 2 Referlas gab es hier zu verzeichnen, insgesamt macht das 3 Dollar. Im Vergleich zum Vormonat aber ein Minus von 5 Dollar

Referal-Signups brachten mir im Juni lediglich 3 Dollar ein, im Vormonat lag dieser Wert noch bei 7,50 Dollar, auch hier weniger Einnahmen von 4,50 Dollar.

Die Taskeinnahmen sind ebenfalls gesunken, im Monat Mai haben mir meine Referals noch 12,55 Dollar eingebracht, dieser Monat schlug mit lediglich 5,91€ zu Buche. Das sind circa 50% weniger Einnahmen als im Vormonat. Eine Erklärung für diese Einnahmenentwicklung könnte die Umstellung von CrowdFlower sein, ab jetzt muss man sich nämlich bei CrowdFlower registrieren, um die Tasks bearbeiten zu können. Ich denke viele Leute haben da keine Lust drauf und lassen die Tasks daher weg. Ich kann mich auch irren, aber man sucht ja immer nach Erklärungen ?

Offereinnahmen blieben konstant und konnten sogar ein kleinwenig ausgebaut werden. Der Monat Juni brachte Einnahmen im Wert von 24,25 Dollar. 23,42 Dollar waren es noch im Monat zuvor. Hier heisst es also Konstanz mit geringer Steigerung.

 

Sales gab es auch in diesem Monat eher weniger, insgesamt brachten diese jedoch 0,60 Dollar, nehme ich natürlich trotzdem gerne mit. Einen weiteren Punkt, der wohl recht neu ist, ist die Spalte “Revs.”. Hierbei handelt es sich um Stornogutschriften bzw. Minusgutschriften. Zuvor erhaltene Referalvergütungen werden mir wieder abgezogen, sollte dem jeweiligem Ref die Offereinnahme nachträglich wegen bspw. Betrug oder offensichtlicher Falschangaben storniert werden, und schlagen natürlich auch negativ bei mir zu Buche. Hält sich momentan noch in Grenzen, aber ich hoffe mal das artet nicht aus. Insgesamt wurden mir so letzten Monat 0,27 Dollar abgezogen.

Zusammenfassend gesehen habe ich durch meine Referals 68,79 Dollar verdient, was einen Tagesdurchschnitt von 2,29 Dollar erbrachte. Wie auch im letzten Einnahmenbericht kann man nur sagen, für Einnahmen, die meinerseits keinerlei Aktivität voruassetzen, einfach klasse!

Wer noch nicht bei ClixSense ist, sollte sich diese Möglichkeit des Geld verdienens nicht engehen lassen. Hier bekommt ihr mehr Infos zum Anbieter ClixSense!

 

Leave a Comment