Entscheiderclub

Anbietertest EntscheiderClub – Geld verdienen mit Online-Umfragen

Screenshot Startseite EntscheiderClub - entscheiderclub.deScreenshot Startseite EntscheiderClub – entscheiderclub.de

EntscheiderClub – Kurz und Kompakt

Betreiber des Panels: EntscheiderClub / GapFish GmbH
Anmeldung: Kostenfrei und unverbindlich!
Mindestalter: 14 Jahre
Auszahlungsgrenze: Ab 10,00 Euro
Auszahlungsoptionen: Banküberweisung
Zustellung der Umfragen: Per eMail oder im Mitgliederbereich.
Weitere Verdienstmöglichkeiten/Besonderheiten: Tell-A-Friend-Programm
Unsere Anbieterbewertung:
4von5

Erste Schritte nach der Anmeldung

Wie auch beim Grossteil der anderen Anbieter im Umfragesektor stehen beim EntscheiderClub* ebenfalls nicht sofort Umfragen zum Geld verdienen zur Verfügung. Es kann durchaus ein paar Tage dauern, bis Sie zu den ersten Umfragen eingeladen werden. Diese Zeit sollten Sie unbedingt dem Ausfüllen der Profilfragen im Mitgliederbereich widmen.

Die Profilumfragen erreichen Sie nach dem Login über das Top-Menue und den Reiter “Profil”. Insgesamt stehen hier 8 Themengebiete (Stammdaten, Fahrzeuge, Haushalt, Telefon, Jobs & Bildung, Freizeit, Umfragearten und Medien) zur Verfügung & je detaillierter hier Angaben zu Ihrer Person und Ihren Interessen gemacht werden, desto öfter und gezielter können Sie beim EntscheiderClub* zu Umfragen einladen werden.

Punktesystem, Prämienkatalog & Auszahlungen

Diesen Punkt können wir relativ schnell abhacken, denn der EntscheiderClub* arbeitet entgegen der Masse mit einem simplen Auszahlungssystem ?

Alle Umfragen werden direkt in Euro vergütet, eine Auszahlung wird ab einem Guthaben von 10,00 Euro per Banküberweisung durchgeführt. Die Auszahlungen kommen dabei automatisch, sobald Ihr Kontostand am Ende eines Monats die Mindestauszahlungsgrenze (10,00 Euro) erreicht hat und Sie Ihre Bankdaten im Mitgliederbereich hinterlegt haben.

Bankdaten hinterlegen

Damit die automatische Auszahlung ab einem Guthaben von 10,00 Euro auch reibungslos funktioniert, sollten Sie über den Menuepunkt “Einstellungen” –> “Bankverbindung” –> “Jetzt Bankverbindung hinterlegen” Ihre Bankdaten wahrheitsgemäß eintragen, um Rückfragen und Verzögerungen beim Auszahlen Ihres Guthabens zu vermeiden.

Tell-A-Friend-Programm

Der EntscheiderClub* bietet jedem Panelteilnehmer mit dem Tell-A-Friend-Programm eine zusätzliche Einnahmequelle. Über den Menuepunkt “Freunde empfehlen” finden Sie ein e-Mail-Formular, mit dem Sie Ihre Freunde für den Entscheiderclub begeistern können. Einfach eMail-Adressen Ihrer Freunde hier eintragen und das Formular absenden. Für jeden so empfohlenen Freund erhalten Sie eine Vergütung von 1,00 Euro. Die Vergütung wird gutgeschrieben, sobald der empfohlene Freund seine erste Umfrage korrekt ausgefüllt hat. Weiterhin haben Sie hier die Möglichkeit Ihre Freunde auch per Facebook oder Twitter einzuladen.

Inaktivität

Sollten Sie sich mehr als 9 Monate lang nicht mehr beim EntscheiderClub einloggen bzw. innerhalb von 9 Monaten an keiner Umfrage teilnehmen, so zählt Ihr Account als inaktiv und Sie erhalten eine Erinnerungsmail. Bleibt Ihr Account auch 3 Monate nach Erinnerung inaktiv, wird das Konto deaktiviert und das angesammelte Guthaben verfällt. Achten Sie also darauf Ihren Accountstatus aktiv zu halten, um unnötig Geld zu verschenken.

Fazit

Der EntscheiderClub* punktet vor Allem durch die Tatsache, dass die Umfragen in Euro und anschliessender Banküberweisung vergütet werden. Hier ist also kein Ansammeln von Punkten und Eintausch gegen Gutscheine nötig. Mit dem Tell-A-Friend-Programm bietet der Entscheiderclub seinen Mitgliedern sich attraktive Nebenerwerbsquelle zu den eigentlichen Umfrageeinladungen. Insgesamt vergeben wir 4 von 5 Sternen für den EntscheiderClub.

Hier zur Übersicht weiterer Umfrageanbieter oder mit einem Klick hier* direkt zum Entscheiderclub gelangen!

3 Comments

  • Ich bin auch begeistertes EntscheiderClub Mitglied und habe mich bereits ausführlich darüber informiert. Die Information über die Inaktivität war mir allerdings neu. Danke für diesen wichtigen Hinsweis!

  • Hallo,
    Clixsense habe ich probiert aber es ist nichts anderes als wie bei vielen Paidmail-Anbietern. Man wartet auf die E-mails und bestätigt die um Geld verdienen zu können.

Leave a Comment