$318,37 ClixSense Affiliate Einnahmen im April 2015

Der Mai ist so gut wie vorüber, allerdings bin ich euch noch einen ClixSense Einnahmenbericht schuldig. Leider bin ich heute erst dazugekommen meine ClixSense Einnahmen aus dem Monat April 2015 zusammenzutragen.




Insgesamt konnten im letzten Monat sagenhafte 318,37 Dollar durch das ClixSense Affiliate Programm generiert werden. Möglich gemacht wurde das durch eine riesige Werbebuchung beim Anbieter Neobux, die einiges an Extra-Provisionen (hauptsächlich durch die vielen Neuanmeldungen) in meine Affiliatekasse gespült hat.

Hier zunächst aber wie gehabt der Übersichtsscreenshot mit allen Zahlen des Monats April, für eine vergrößerte Ansicht bitte einfach auf den Screenshot klicken:

Screenshot ClixSense Affiliate Einnahmen April 2015 - clixsense.com
Screenshot ClixSense Affiliate Einnahmen April 2015 – clixsense.com

Aktivitätsvergleich März 2015/April 2015

AktivitätMärz 2015April 2015Änderung
Neuanmeldungen46511+1010,86%
Upgrades49+125%4%
Referral Klicks94208134600+42,87%
Einkäufe/Sales1210-16,66%
Tasks33893805+12,27%
Offers75264842-35,66%

Wie eingangs schon erwähnt gab es im letzten Monat wiedermal eine Werbebuchung. Ich habe im Laufe der Jahre, sowohl durch meine eigene Aktivität als auch durch meine Referrals, eine Menge an NeoCoins beim Anbieter Neobux angehäuft, die ich mir im letzten Monat in Echtgeld auf mein Konto ausgezahlt habe.

Zusammen mit meinem Guthaben konnte ich insgesamt 500.000 Microklicks erwerben & habe damit eine über knapp 10 Tage andauernde Werbeanzeige dort laufen. Insgesamt konnte ich damit 511 neue Referrals für ClixSense werben, was sich natürlich auch auf die übrigen Zahlen auswirkte. Bspw. konnten die Klickzahlen um ca. 43% gesteigert werden, auch die Upgradezahlen haben sich mit einem Plus von ~113% mehr als verdoppeln können. Taskzahlen lieferten hingegen nur ein leichtes Plus von ca. 12% im Vergleich zum Vormonat. Lediglich die Sale- und Offerzahlen konnten nicht gesteigert werden.

Kommissionsvergleich März 2015/April 2015

KommissionenMärz 2015April 2015Änderung
Anmeldeboni$25,60$98,10+283,20%
Upgrades$8,00$17,00+112,50%
Referral Klicks$50,39$66,50+31,97%
Einkäufe/Sales$5,14$2,05-60,11%
Tasks$20,35$21,85+7,37%
Offers$124,30$113,39-8,77%
Gesamtverdienst$233,79$318,37+36,17%
Durchschnittsverdienst$7,55$10,61+40,52%

Wie schon beim Aktivitätsvergleich zu vermuten schlugen die vielen Neuanmeldungen auch im Kommissionsvergleich “zu Buche”.




Vor Allem beim Punkt Anmeldeboni konnten deutlich gesteigerte Verdienste erzielt werden, hier gab es ein Plus von ca. 300% im Vergleich zum Monat März 2015. Ebenfalls erfreulich die Upgradezahlen, hier gab es ein Plus von mehr als 100% im Vergleich zum Vormonat.

Die größten Einbussen hätte man diesen Monat im Offerbereich vermutet, allerdings wurden hier durch deutlich weniger Teilnahmen nahezu die gleichen Verdienste erzielt wie noch im März, deshalb gab es hier nur ein leichtes Minus von ca. 9%, was durch die deutlich gesteigerten Klickeinnahmen (+35%) ausgegelichen werden konnte. Alles in Allem stand ein Gesamtverdienst von 318,37 Dollar (+36%) unterm Strich, was mir einen durchschnittlichen Tagesverdienst von 10,61 Dollar und die bisher besten ClixSense Monatseinnahmen bescherte.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4.83 out of 5)

5 thoughts on “$318,37 ClixSense Affiliate Einnahmen im April 2015

  1. Schon ziemlich beeindruckend was man alles so mit Klicks verdienen kann. Hatte mir damals auch gedacht dadurch vielleicht mal zu probieren an geld zu kommen, dennoch kam ich leider dazu noch nicht und habe mit anderen Wegen probiert Einnahmen durchs internet zu erzielen. Guter Report Weiter so!

  2. Richtig gut, Respekt! Clixsense ist einer der besten Anbieter in diesem Bereich. Drücke Dir die Daumen für noch bessere Einnahmen.

    Ansonsten: Hast `ne gute Webseite zum Thema “Geld verdienen im Internet”. Habe einiges gelernt und umsetzen können.

    Thanks

  3. Also hättest Du ohne Refferals Klicks und Upgrade der Refferals rund 200$ im April verdient oder stecken hinter Offers, Sales usw. auch teilweise Refferal Umsätze? Das wäre für Geld verdienen ohne Kosten ein gutes Ergebnis, wenn dafür nicht zu viele Stunden Arbeit nötig waren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*